Zum Inhalt

MPX Waffen Modding Anleitung

Last updated on Juni 1, 2019

Dieses Video zeigt Euch die wichtigsten Varianten, wie man die MPX modden kann und wie das perfekte MPX-Loadout aussieht.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/iDAI0T7t3J8

Das Video besteht aus zwei Teilen: Im ersten Teil gebe ich einen sehr schnellen Überblick über die 5 Varianten, im zweiten Teil des Videos erkläre ich die ganzen Details, die Ihr beim Modding beachten solltet.

Vergleich MP5SD mit den wichtigsten MPX-Varianten

Teil 1: die 5 Varianten

Ich spiele auf Customs nur noch mit der MPX AAC Variante. Die Werte sind ähnlich der MP5SD, die bisher die beste 9mm Waffe war, allerdings hat diese Variante eineXXXXX

Bisher war die MP5SD die beste 9mm Waffe im Game, mit den richtigen Teilen ist die MPX aber besser. Zum Vergleich nehmen wir daher immer die Werte der MP5SD, damit Ihr den Unterschied zu den MPX Varianten besser beurteilen könnt.

Generell sind die Kugeln bei der MP5SD erheblich langsamer als bei der MPX, außerdem hat die MPX eine höhere Kadenz. Das bedeutet, dass die Feuerrate der MPX bei 850Kugeln/Minute liegt, bei der MP5 SD aber nur bei 800 Kugeln/Minute.

Seit dem Patch 11.7 gibt es AP Muntion für 9mm Waffen. AP steht für Armor Pericing, d.h. die Munition ist auch für gut gepanzerte Gegner töglich. Da die Munition auch teilweise die Werte einer Waffe verändert (Mündungsgeschwindigkeit und Gewicht) nehmen wir bei allen Varianten die 9mm AP Munition. Eine höhere Geschwindigkeit ist wegen zwei Dingen wichtig:

  • a) weniger Bullet-Drop, d.h. auf große Entfernung müsst Ihr weniger über das eigentlich Ziel zielen.
  • b) bewegte Ziele trefft Ihr besser, da der Unterschied bis zu 20% beträgt, Ihr müsst also auch hier weniger vorhalten.

Werte der MP5SD mit 50er Mag & 9mm AP Munition

  • Ergonomie: 67
  • Rückstoß 208 (35/173)
  • Mündungsfeuergeschwindigkeit 299m/s

MPX Standard

  • Ergonomie: 59
  • Rückstoß 148 (26/122)
  • Mündungsfeuergeschwindigkeit 345m/s
  • ca. 36.000 Rubel

MPX MQB

Diese Variante könnt Ihr beim Mechaniker eintauschen, sie kommt mit dem original SIG Schalldämpfer, einem BRAVO4 Scope. Diese Variante hat eine extrem gute Ergonomie, dafür aber einen so großen Rückstoß, dass ich sie derzeit so nicht empfehlen kann, Ihr solltet sie unbedingt umbauen.

  • Ergonomie: 81
  • Rückstoß 256 (43/213)
  • Mündungsfeuergeschwindigkeit 331m/s
  • ca. 160.000 Rubel

MPX Shorty

Diese Variante ist schallgedämpft und nur 2×2 Felder groß. Dafür hat sie natürlich einen höheren Rückstoß.

  • Ergonomie: 63
  • Rückstoß 396 (66/330)
  • Mündungsfeuergeschwindigkeit 321m/s
  • ca. 120.000 Rubel

MPX AAC

Diese Variante ist so gemoddet, dass Ihr eine gute Balance zwischen den Kosten und den Werten habt. Wenn ihr nicht beliebig Geld zur Verfügung habt, dann ist diese Vairante der beste Mix. Ihr habt hier auch noch einen laserpointer, den Ihr mit STRG + T zwischen einem sehr starken grünen Laser und einem roten Laser umschalten könnt.

  • Ergonomie: 60
  • Rückstoß 197 (33/164)
  • Mündungsfeuergeschwindigkeit 349m/s
  • ca. 140.000 Rubel

Wenn Ihr bei dieser Vairante den AAC Schalldämpfer mit der „Anihilator “ Mündungsfeuerbremse ersetzt, bekommt Ihr nochmal 12 Punkte weniger Rückstoß.

MPX FDE

Die Variante sieht einfach nur ungewöhnlich aus, wer also auffallen will, ist damit super beraten. Als Scope habt Ihr ein ACOG mit 4facher Vergrößerung, das extrem genau ist und einem Reflex-Sight für den Nahkampf und dem gleichen grün/roetem Laser.

  • Ergonomie: 53
  • Rückstoß 204 (34/170)
  • Mündungsfeuergeschwindigkeit 410m/s
  • Der Annihilator statt dem Schalldämpfer gibt hier 20 Punkte Verbesserung bei Recoil.
  • ca. 180.000 Rubel

MPX „PCC“ – die perfekte MPX

Hier sind wir bei der besten Variante der MPX angekommen: nochmal signifikant weniger Rückstoß als die MP5 SD, gleich gute Ergonomie und diese MPX ist mit der AP-Munition genauso tödlich wie AKs oder M4’s mit normaler Munition.

  • Ergonomie: 66
  • Rückstoß 152 (25/127)
  • Mündungsfeuergeschwindigkeit 409m/s
  • Der Annihilator statt dem Schalldämpfer gibt hier 20 Punkte Verbesserung bei Recoil.
  • ca. 250.000 Rubel

Wichtig: bei dieser Variante verbessert der Annihilator den Rückstoß nicht, er verkürzt die Waffe nur um eine Reihe.

Teil 2 Modding Guide

Es gibt zig Varianten, wie Ihr die MPX modden könnt, daher behandeln wir nur die Teile, die ihr kennen solltet, entweder, weil sie ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis haben oder weil sie in ihrem Bereich die beste Wahl sind.

Vor allem zeige ich Euch aber, wie Ihr die passenden Teile selbst findet, ohne immer alles aus meinen Videos abzutippen.

Es ist einfacher, wenn man in einer bestimmten Reinefolge die Teile kauft:

Pistolengriffe

Rechts-Klick auf die Waffe -> Linked Search -> Vital Parts -> Pistol Grips die Liste aller Pistolengriffe, die auf die MPX passen. Davon sind aber eigentlich nur folgende sinnvoll:

  • Gral-S (Ergo +15) 13k-15k
  • Stark black oder FDE (Ergo: +11) 5k-9k
  • Hogue Black oder FDE (Ergo +9) 3k-6k

Diese Griffe gibt es noch, sind aber entweder zu schlecht oder zu teuer.

  • Colt A2 (Ergo +5) 2k
  • ECS FDE (Ergo +5) 2k
  • Battlegrip for AR-15 (Ergo +5) 2k
  • Battlegrip with Beavertail (Ergo +6) 2k-10k
  • Grip V2 (Ergo +7) 3k-6k
  • MIAD (Ergo +8) 3k-10k
  • Skeletonized (Ergo +6) 11k-15k

Receiver

Derzeit gibt es nur einen Receiver für die MPX.

Handguard

Receiver -> Linked Search > Vital Parts -> Handguards.

  • 14 inch Handguard: -4 Recoil, +12 Ergo: funktioniert aber nur mit dem 14 inch Lauf.
  • 10 inch Hanguard: -2 Recoil, +9 Ergo
  • 6.5 inch Handguard: +10 Ergo
  • 4.5 inch Handguard: +15 Ergo, man keinen Vordergriff montieren

Vordere Griffe

Vordere Griffe könnt Ihr nur mit einer zusätzlichen Schiene an den Handguard anbringen. Je nach Handguard braucht Ihr eine andere Schiene, daher ist ein einfacher über könnt aber auch über Handguard -> Linked Search -> Gear Mods – > Mounts gehen).

  • Beim Standard-Handguard den den 4 inch Adapter.
  • Bei den Lancer Handguards brauchst Du den M-LOK 4.1 inch

Auch hier gibt es viele Griffe, folgende sind interessant:

  • Shift: Recoil -1%, Ergo +11, 14k-18k
  • RK-2 : Recoil -5%, Ergo +2, 13k-25k
  • RVG: Recoil -3%, Ergo +7, 8k-12k
  • RK-1: Recoil -4%, Ergo +4, 13k (Mittelmaß, ich empfehle eher RK-2 oder RVG)

Hier die restlichen Griffe:

  • MOD3: Ergo +3, 6k
  • KAC: Ergo +7, 4k
  • Magpul AFG: Recoil -1.75%, Ergo +8. 7k-9k
  • SE-5: Recoil -2%, Ergo +10, 15k-22k
  • Cobra Tactical: Recoil -1%, Ergo +11, 11k-17k
  • Stubby: Recoil -1%, Ergo +6, 5k
  • UVG: Recoil -2%, Ergo +7, 6k-9k
  • RK-0 : Recoil -3%, Ergo +5, 7k
  • RK-1 on B-25U : Recoil -4%, Ergo +7, 25k-31k
  • RK-4 : Recoil -2%, Ergo +6, 7k
  • RK-5 : Recoil -2%, Ergo +7, 7k-12k
  • RK-6 : Recoil -1%, Ergo +9, 6k

Iron/Sights/Kimme und Korn

Receiver -> Linked Search -> Functional -> Sights -> Iron Sights

Alle drei geben +1 Ergo, also nehmt das, das am billigsten ist.

Lauf

Receiver -> Linkend Search -> Vital Parts -> Barrels. Je länger der Lauf, desto höher ist die Geschwindigkeit der Munition.Bei den gezeigten Varianten macht das bis zu 20% Unterschied (min. 330m/s, max 413m/s).

Silencer oder Muzzle Break

Wenn Du mit Schalldämpfer spielen willst, gibt es derzeit 5 Varianten. Du musst Dich entscheiden, ob Dir ein geringer Rückstoß oder die Genauigkeit oder die Geschwindigkeit der Kugeln am Wichtigsten ist.

  • MPX SD: geht nur in Verbindung mit dem Lauf 165mm MPX
  • Rotor43 9×19 (kurz!): Accuracy -2%, Recoil -1%, Ergo -6, Muzzle velocity: +0.75
  • Osprey 9×19: Accuracy +2%, Recoil -6%, Ergo -5, Muzzle velocity: +0.5
  • AAC Illusion: Accuracy +2%, Recoil -3%, Ergo +/-0, Muzzle velocity: +1.5
  • SRD 9 : Accuracy +1%, Recoil -5%, Ergo -5, Muzzle velocity: +1

Reflex-Visier, Holo, Scopes

Vieles ist Geschmacksfrage, ich nutze hier folgende:

  • Holosun : weil es Reflex und Laserpointer in einem ist. Nachteil ist, dass der Reddot sehr groß und unscharf ist, wenn Ihr auf große Entfernung schießt, ist das nicht so prima.
  • RK-06: weil es eine sehr scharfe Ansicht hat
  • ACOG TA01NSN
    • Compact Mount
    • RM35 Halterung
    • RMR Reflex Sight

Taktive Lampe/Laser anbringen

Dafür braucht Ihr wieder einen Adapter

  • Beim Standard-Handguard den den 2 inch Adapter.
  • Bei den Lancer Handguards brauchst Du den M-LOK 2.5 inch

Ich empfehle die X400 Flashlight mit Laser oder den LS321 Laserpointer.

Stock/Schulterstütze

Entweder MPX Stocks (MPX -> Linked Search -> Gear Mods -> Stocks.

  • ULSS: Recoil -43%, Ergo +2, 7k
  • Schlecht: Defense CQB: Reoil -36%, Ergo +13

Oder M4 Stock. Dazu wird der Adapter „SIG retractable“ benötigt. Dann SIG Adapter -> Linked Search . Der beste Stock würde hier der SI Advanced in rot sein, aber der kostet meistens 80k aufwärts. Daher:

  • Baskak: Recoil -41%, Ergo +5, 4k
  • F93 Pro: Recoil -35%, Ergo +12, 13k
  • Troy M7A1 PDW: Recoil -31%, Ergo +16, 7k
  • UBR Gen2: Recoil -38%, Ergo +5

oder Stocks, die auf die „Buffer tubes“ passen. Davon sind aber nur zwei wirklich interessant. Folgende Kombinationen:

  • Colt buffer: Recoil -1%, 2k
  • SI Advanced: Recoil -1%, Ergo +1, 10k
  • Enhanced Tube: Recoil -3%, 6k
    • EMOD: Recoil -37%, Ergo +8, 10-20k
    • GL Shock: Recoil -32%, Ergo +11, 14k
    • GLR-16 : Recoil -32%, Ergo +11, 14k
    • M4SS : Recoil -32%, Ergo +3, 14k
    • HK E1 : Recoil -39%, Ergo +3, 14k
    • HK Slim Line : Recoil -36%, Ergo +4, 6k
    • AK-12 regular: Recoil -35%, Ergo +2, 2-10k
    • Sopmod: Recoil -34%, Ergo +5, 14k
    • BUS Stock: Recoil -39%, Ergo +1, 14k , 9-15k
    • MOE Carbine : Recoil -35%, Ergo +7, 14k
      • Rubber Pad : Recoil -4%, Ergo +1, 2k
    • Viper Mod.1 : Recoil -35%, Ergo +10, 14k
  • Colt A2 Recoil: -2%, 4k
    • PRS Gen2 : Recoil -36%, Ergo +14, 18-20k

Magazine

MPX -> Linked Search -> Gear Mods -> Magazines

  • MPX 20-round macht keinen Sinn, die Waffe bleibt trotzdem gleich groß
  • MPX 30-round: Standard, 2k
  • TTI Nase hat 41 Kugeln, 6-10k
  • 50er Drum-Magazine, 15k-30k, daher spiele ich immer 41er Mags mit.

The „Loony MPX“

Crazy Rifle. Wir machen aus der MPX eine Waffe, die optisch geil aussieht, vor allem aber krasse Werte hat:

  • Recoil 144 (24/120)
  • 850 rounds per minute
  • 9mm AP ammo

Teile

  • MPX
  • GRAL-S
  • 14″ MPX barrel
  • Osprey 9×19
  • Lancer OEM 14
    • 2.5 inch
    • 4.1 inch
    • RK-2
    • Klesch
  • Compact
    • TA01NSN
      • RM35
        • RMR
  • SIG pile adapter
    • enhanced
      • HK E1
  • MPX Drum

Unterschiede zur realen MPX

Die Sig MPX im Real Life ist ziemlich interessant, denn sie kann, auch wenn sie lange unter Wasser war sofort benutzt werden, ist komplett unempfindlich gegen Schlamm und Staub und extreme Temperaturen.

Unterschiede zwischen der MPX in Escape From Tarkov und der echten MPX ist in erster Linie, dass im Real Life die MPX standardmäßig einen klappbaren Schaft hat, in EFT gibt es diesen jedoch nicht. Ansonsten ist die wie alle Waffen in EFT extrem gut der echten Variante nachempfunden und klingt auch wie im Real Life.

Published inEscape From Tarkov

Kommentare sind geschlossen.