Zum Inhalt

Wie man mehr Geld in EFT macht

Last updated on April 24, 2019

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=6b2Tfvi1GyM

In diesem Video zeige Euch hier ganz genau, welche Dinge ich wo für wie viel verkaufe. Wir haben in unserer Community Spieler mit massig viel Geld und andere haben dauernd Geld-Probleme. Der Unterschied, warum einige Geld ohne Ende haben, ist eigentlich immer minimal, deswegen erkläre Euch hier mit ganz konkreten Beispielen und exakten Preisen, wie Ihr erheblich mehr Geld aus den Raids bekommt.

Da Battlestate Games die Spielmechanik und den Loot ständig ändert, werde ich immer wieder aktuelle Videos machen, was sich gerade wie gut verkauft.

Generell gilt: Ihr verkauft so gut wie nie etwas an die Händler. Selbst wenn Ihr Ihr einen Händler mal hochleveln müsst, macht Ihr das nicht, dazu gibt es aber ein getrenntes Video.

Dreh und Angelpunkt ist immer der Flohmarkt. Wenn Ihr den richtig benutzt, bekommt Ihr tonnenweise Rubels. Daher sollte Euer Fokus darauf liegen, so schnell wie möglich den Rang im Flohmarkt zu erhöhen. Je höher der Rang, desto mehr Sachen könnt Ihr gleichzeitig verkaufen. Auf wenn es am Anfang so aussieht, dass man ewig braucht, so ist der Aufstieg tatsächlich in einer Woche problemlos machbar.

Der Rang erhöht sich nur durch Umsatz von Verkäufen. Also verkauft alles, was geht.

Ihr braucht mindestens Rang 0.2 um 3 Sachen einzustellen, Rang 10, für 4 gleichzeitige Angebote, Rang 30 für 5 und so weiter.

Ihr verliert massiv im Ranking, wenn Ihr Angebot abbrecht oder wenn sie nicht verkauft werden. Nur in den ersten 60 Sekunden könnt Ihr ohne Probleme abbrechen, danach tut es richtig weh. Ihr verliert aber auf jeden Fall die Gebühr, die Ihr beim Einstellen gezahlt habt. Wenn Ihr also etwas nicht verkauft oder falsch einstellt, dann drückt nicht auf „Remove“ sondern fragt jemanden jemanden aus der Community, dass er das Teil kauft und danach für Euch wieder einstellt zum gleichen Pries zuzüglich der Gebühren.

Genug palavert, jetzt geht’s an die echten Preise und Fakten:

  • Ich verkaufe immer die Dinge, die am schnellsten weggehen.
  • Ich verkaufe immer super billig. Lieber auf Gewinn verzichten und dafür nach 60 Sekunden verkaufen, als 10% mehr Gewinn aber dafür steht das Zeugs drei Stunden im Flohmarkt.
  • Ich verkaufe auch oft Dinge mit kleinem Verlust im Flohmarkt, Hauptsache, ich erhöhe den Umsatz und somit mein Ranking. Da ich zig Sachen verkaufe, ist es nur wichtig, dass ich am Ende des Tages Gewinn mache, wenn ich hier und da mal 20k verliere, fällt das eigentlich nicht auf, da ich insgesamt mehr Gewinn als Verlust mache.
Published inEscape From Tarkov

Kommentare sind geschlossen.