So einfach gewinnt Ihr jede Runde in PUBG (PlayerUnkown’s Battleground)

Keinen Bock mehr, immer in PUBG (Player Unknown Battleground) zu verlieren?Du schaffst es nicht mal in die Top 10 und fragst Dich wieso? Zum Einen sind viele „Anfänger-Tipps“ einfach falsch (Beispiele: kein Auto nutzen, mit der Zone laufen, Gradzahl der Sichtung angeben). Zum Anderen sind viele Spieler gar nicht in der Lage, so gut zu schießen, wie die „Pros“. Hier also die Dinge, die man wissen muss, um trotzdem Runden in PUBG zu gewinnen, denn hier kommen die…

Top 10 Pro-Tips für PUBG

(PlayerUnkown’s Battleground)

Wie Ihr Euch bei PUBG bewegen solltet: zum Vergrößern anklicken

Pro-Tipp: Nie offen über freies Gelände rennen. Wie macht man es richtig? Du schaust, wo sich wahrscheinlich Gegner verstecken (Häuser und Felsbrocken) und suchst Dir einen Weg, der möglichst viel Sicht behindert und/oder zumindest bei Beschuss Deckung bietet.

Pro-Tipp: Plane im Voraus: achte darauf, wann die Zone sich verkleinert und wie weit Du vom sicheren Bereich entfernt bist. Am Anfang ist die blaue Zone langsam und verursacht nur wenig Schaden, je länger das Spiel dauert, desto weniger Zeit bleibt zwischen den Zonen, die Zone bewegt sich schneller und verursacht erheblich mehr Schaden.

Wann läufst Du los? Viele meinen, man soll „mit der Zone laufen“ also immer am Rand sein. Das wird oft missverstanden. Wenn Du Anfänger bist, bewege Dich lieber früher, weil Du dann in Ruhe auskundschaften kannst und auch im Notfall einen Umweg gehen kannst.

Pro-Tipp: Waffen und Feuermodi: Eine Waffe für den Nah- und eine für den Fernkampf. Details dazu findest Du unten. Du schaltest den Feuermodus um mit der Taste „B“. Die M16A4 hat nur einen 3-Schuss-Feuermodus (mehr dazu unten), die anderen Waffen haben Full-Auto-Fire. Das solltet Ihr aber NUR im Nahkampf in einem Gebäude nutzen (und auch da rate ich von ab,), am Besten ist, dass Ihr IMMER mit Einzelfeuer schießt (außer natürlich bei der Vector und der Uzi, im nahkampf noch bei der UMP).

Pro-Tipp: schneller laufen: mit „X“ machst Du Deine Waffen frei (Du „holsterst“ die Waffen) und läufst einen Tick schneller. Das solltest Du nur in folgenden Situationen nutzen:

a) wenn sicher keine Gegner in der Nähe sind (also eigentlich nur am Anfang der Runde)

b) Du ein Stück über offenes Gelände laufen musst

Ansonsten immer die Waffe in der Hand halten.

Pro-Tipp: Im Laufen das Inventar sortieren. Es gibt eine Taste zum Auto-Run (einmal drücken und Ihr lauft die ganze Zeit schnell). Dabei könnt Ihr mit „i“ das Inventar öffnen und die Waffen konfigurieren, unnötiges Zeug droppen etc.

Pro-Tipp: Heilung: First-Aid-Kits heilen Euch auf 100%, die Medi-Koffer heilen Euch aber nur auf 75%. Bandagen (mehrere nacheinander) heilen Euch auch nur auf 75%. Wenn Ihr also verletzt seid, ist folgendes Vorgehen richtig: zuerst mit Medi-Koffer oder Bandagen auf 75% heilen, dann einen Booster (Red Bull oder Schmerzpillen/Painkiller) nehmen, der heilt die restlichen 25% dann langsam hoch.

Pro-Tipp: Heilung per Taste statt über das Inventar. Wenn Ihr beschossen werdet, ist es tödlich, ins Inventar zu schauen. Hier die Tastenbelgung: „0“ setzt einen booster ein, „9“ eine Bandage, „8“ einen Medi-Koffer und „7“ das First-Aid-Kit (großer aufgeklappter Koffer).

Pro-Tipp: Autos sind Lebensretter. Mehr dazu unten.

Mehr Tipps kommen noch…

Welche Waffe sind gut?

Es gibt detaillierte Waffen-Charts, aber im Endeffekt muss jeder selbst ausprobieren, welche Waffe ihm liegt. Hier die wichtigsten generellen Aussagen zu den Waffen in PUBG (Player Unknown Battleground):

  • Die AK und die Scharfschützengewehre nutzen die 7.62 Munition. Die AK macht viel Schaden, im Einzelfeuer ein ziemlicher Killer, auf Auto-Feuer trifft man fast nichts mehr :).
  • Die M16A4 wird gerne genommen, sie ist mit dem 4er Scope recht gut zum Snipen zu nutzen.
  • Die Vector ist im Nahkampf brutal (auf Auto-Fire umschalten mit „B“), obwohl sie nur 13 Schuss hat. Wenn’s geht, sucht ein „Extended“ Magazin („erweitertes Magazin“), damit habt Ihr 25 Schuss, dann razzt Ihr alles auf kurze Entfernung weg.
  • Der Crossbow ist auf kurze und mittlere Entfernung dann gut, wenn der Gegner keine Ahnung hat, wo Ihr seid: er hört bestenfalls den Einschlag des Bolzens (Pfeil), kann aber nicht hören, woher der Schuss kam. Achtung: wenn der Bolzen in einer Wand stecken bleibt, sieht man, woher der Schuss kam, also mit Vorsicht zu genießen.
  • Die Pump-Gun (5 Schuss) ist auf kurze Entfernungen (CQB = Close Quarter Battle = in Häusern) unschlagbar gut. Ein Schuss ist selbst mit Rüstung meistens tödlich. Aber schon ab wenigen Metern bringt das Ding nix mehr.
  • Am Anfang solltet Ihr die 1911 Pistole aufnehmen, bis Ihr eine „Langwaffe“ oder Maschinenpistole habt. Die 1911 verschießt .45er Munition und ist saugefährlich.

Wo finde ich Autos/Fahrzeuge in PUBG?

Wichtige Neuerung im Update 05/2017: Es gibt KEINE festen Spawn-Punkte mehr! Die Fahrzeuge haben in Garagen zwar eine höhere Wahrscheinlichkeit dort zu spawnen, allerdings gibt es keine Garantie mehr, dass man an den unten aufgeführten Stellen tatsächlich ein Fahrzeug findet!

Bisher war es so: In PlayerUnkown’s Battleground gab es einige Locations, an denen immer Fahrzeuge spawnen. Dies sind meistens Garagen. Ihr werdet feststellen, dass oft Leute über einer Stadt abspringen, NUR um ein Auto zu klauen und sofort weg zu fahren. Wieso? Einfach weil sie dann von der Drop-Zone des Flugzeugs entfernt sich Stellen suchen, an denen sie ganz in Ruhe Haus für Haus durchsuchen können.

Hier die besten Fahrzeug-Maps mit den Spawn-Locations:

Stichworte: PlayerUnkown’s Battleground und „Player Unkown Battleground“

In welchen Kisten findet man die teuren Klamotten?

Ihr kennt das Gerücht, dass die teuren/seltenen Kleidungsstücke nur in den teuren Kisten (Pioneer Crates) sind? Wir sind dem mal nachgegangen und hier findet Ihr die unglaubliche Wahrheit: http://www.bombrats.com/pubg-besseres-loot-in-teuren-kisten/ 

Und hier noch ein Youtube-Video mit ein paar…

Anfänger-Tipps, wie Ihr als Squad jede Runde gewinnt!